TMC Handout
Demo Anfragen

Der Midoco Business Travel Day

20.02.2019, 14:52:00

NDC, One order, Aggregatoren und Profile Management

Nach dem wir im November 2018 den Midoco Leisure Travel Day veranstaltet haben, fand am 14. Februar in unseren Büroräumen in Hilden der erste Midoco Business Travel Day statt. Midoco lädt seine Kunden zu dieser Veranstaltungreihe ein, um über aktuelle Entwicklungen zu berichten und zu diskutieren. Im November waren die Schwerpunkte die DSGVO, die Pauschalreiserichtlinie, die zweite Zahlungsdienstrichtlinie und Erweiterungen von Midoco mit Hinblick auf neue Schnittstellen und Funktionalitäten. Am 14. Februar informierten und diskutierten wir über NDC, One Order, die Rolle von Aggregatoren und anderer alternativer Buchungsmöglichkeiten, die auf der Wunschliste stehen.

Anwesend waren Vertreter der LCR, TUI (FIRST BT), DER Business Travel  und DERPART. Unsere Kunden profitieren jetzt schon davon, dass Midoco Prozesse optimiert und Arbeitsabläufe verschlankt. Ermöglicht wird das unter Anderem durch ein hervorragendes Schnittstellenmanagement, eine hochgradig automatisierte Transaktionsgebührenberechnung und -verwaltung und viele andere Funktionen, die Abläufe im täglichen Geschäft vereinfachen.

Der Markt befindet sich im stetigen Wandel. Damit bedarf es auch für Midoco einer Weiterentwicklung und vor allem Anpassung an die Bedürfnisse unserer Kunden. Um dem Rechnung zu tragen, haben wir dieses Format ins Leben gerufen. Wir möchten nicht nur erzählen woran wir arbeiten, sondern es geht uns natürlich auch darum die Bedürfnisse unserer Kunden zu hören und mit Ihnen über aktuelle Markthemen im Gespräch zu bleiben. Es ist wichtig zu erfahren, wie unsere Kunden über aktuelle Entwicklungen denken. Midoco ist letztenendes ein Produkt für unsere Kunden und muss auch deren Bedürfnisse abbilden. Aber auch Midoco hat das Ohr am Markt und hat durch Gremien in denen wir vertreten sind Zugang zu Informationen aus erster Hand, die wir gerne mit unseren Kunden teilen aber über die wir auch diskutieren möchten. Das Format des Business Travel Days haben wir daher ausdrücklich klein gehalten, um eine Diskussionsplatform zu schaffen. Unter anderem waren folgende Themen im Fokus.

  • NDC und ONE Order
    Die New Distribution Capability (NDC) und ONE Order sind verbundene Themen über die es viel Verwirrung und Uneinigkeit gibt. Letztendlich geht es darum ein Datenformat zu entwickeln, das es ermöglicht spezifischer auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Die Technologie hat ablaufseitig aber noch kein Niveau erreicht, dass es mit dem indirekten Vertrieb aufnehmen kann. Daher steht die Marktfähigkeit in Frage. Angeschlossen daran reiht sich das Thema ONE Order, bei dem es darum geht einen Single Point of Truth für eine Buchung einer Reisedienstleistung zu schaffen, da die Buchung und Umbuchung von Diensten in unterschiedlichen Systemen und auch die Zuständigkeit viele Schwierigkeiten und vor allem ein schlechtes Kundenerlebnis bescheren.
  • Aggregatoren
    Einige Unternehmen haben sich dieser Marktanforderungen angenommen und Systeme entwickelt, die auf dem neuen Datenformat NDC aufsetzen und somit erste Möglichkeiten schaffen auch im indirekten Vertrieb differenzierter auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Atriis technologies ist ein solches Unternehmen. Atriis.gtp stellt full content über ihre Buchungsoberfläche oder ihre Schnittstelle zur Verfügung. Midoco hat die Atriis-Schnittstelle angebunden und ermöglicht somit auch die volle midoffice Prozessautomation von Atriis Buchungen. Über den Stand dieser Erweiterung wurde berichtet.
  • Profilmanagement mit Umbrella Faces
    Seit August 2018 ist die Umbrella AG mit seinem Profilmanagementsystem Umbrella Faces Teil der Midoco Holding. Umbrella Faces ist ein Dienst, der Profildaten von Kunden zwischen den GDS und anderen Buchungsquellen synchronisiert, damit diese nicht mehrfach gepflegt werden müssen. Umbrella Faces passt somit hervorragend in die Midoco Workflow Optimierung hinein.

Während aber auch nach den Beiträgen haben sich spannende Diskussionen und Gespräche ergeben. Das Format ist gut angenommen worden und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2019 wiederholt. Bis dahin haben sich auf allen Gebieten viele Neuerungen ergeben, über die wir weiter mit unseren Kunden im Gespräch bleiben möchten.

Wir freuen uns natürlich, dass dies nicht nur unser Eindruck war, sondern wir diesen auch mit persönlichen Worten bestätigt bekommen haben.

"Ein gelungener Tag, welcher einen guten Rahmen geboten hat, sich über aktuelle Themen auszutauschen und abzustimmen. Aufgrund der aktuell massiven Marktbewegungen im Kontext Business Travel halte ich es für sehr wichtig, ein solches Format beizubehalten, welches allen die Möglichkeit bietet, sich einzubringen und zielführende Erweiterungen im Midoffice gemeinsam voranzutreiben."

Das könnte Ihnen auch gefallen

Alle Artikel über NDC

Verpassen Sie keine neuen Artikel

Noch keine Kommentare veröffentlicht.
Trauen Sie sich!